Warum diese Site?

Im Leben lernt der Mensch zuerst gehen und sprechen. Später lernt er dann, still zu sitzen und den Mund zu halten.

Marcel Pagnol

Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.

Heinrich Heine

Das Böse triumphiert allein dadurch,
dass gute Menschen nichts unternehmen…
Edmund Burke
irisch. Schriftsteller
1729 – 1797

Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist.
Benjamin Franklin

Wenn du den Wert des Geldes kennenlernen willst, versuche, dir welches zu leihen.
Benjamin Franklin

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit  zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin, 17.01.1706 – 17.04.1790
US-Staatsmann, Ökonom und Naturforscher

Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen  die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)

„Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen um zu weinen.“ (Jean- Paul Sartre, franz. Schriftsteller und Philosoph)

I don`t want a nation of thinkers,I want a nation of workers

John D. Rockefeller

Wenn man einige Monate die Zeitungen nicht gelesen hat,und man liest sie alsdann zusammen,so zeigt sich erst,wieviel Zeit man mit diesen unnützen Papieren verdirbt.
Johann Wolfgang von Goethe

In früheren Zeiten bediente man sich der Folter,heute bedient man sich der Presse.
Oscar Wilde

Früher hieß es:Macht das Fernsehen blöd?Heute machen blöde Fernsehen!
Rudi Carrell

„Wo man nur die Wahl hat zwischen Feigheit und Gewalt, würde ich zur Gewalt raten.”
Mahatma Ghandi

„Wo Unrecht zu Recht wird, ist Widerstand Pflicht“
B.Brecht

Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernstgenommen.
-Konrad Adenauer

Mit kleinen Jungen und journalisten soll man vorsichtig sein.Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher!
Konrad Adenauer

„Wer die Gesetze nicht kennt, bringt sich um das Vergnügen,
gegen sie zu verstoßen.“

Jean Genet (1910-1986)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s